Skip to main content

Flirtfair im Test

Flirtfair im Test

Auf der Suche nach Sexkontakten im Internet stösst man sehr schnell auf die Internetcommunity Flirtfair. Diese Kontaktbörse gibt es seit 2007, sie ist zugleich eine Sexkontaktbörse als auch eine ganz normale Kontaktseite, auf der man seinen Traumpartner oder die Traumpartnerin für eine feste Beziehung finden kann. Aber auch auf der Suche nach einem Seitensprung, einem One Night Stand oder einer Affäre findet man auf Flirtfair den passenden Partner, der die Interessen teilt.

Deine Communtiy für heiße Abenteuer und erotische Beziehungen

Inzwischen sind auf der deutschsprachigen Webseite über 1,5 Millionen Menschen angemeldet die ein Interesse an einem erotischen Treffen oder Abenteuer haben. Es gibt eine umfangreiche Suchfunktion, die es ermöglicht in vergleichbar kurzer Zeit an einen erotischen Kontakt zu gelangen und ein Treffen zu initiieren. Außerdem tun die angebotenen Kontaktvorschläge ihr übriges um auf andere Mitglieder aufmerksam zu werden.

Die Kontaktbörse mit dem Fakecheck

Bei Flirtfair werden die Profile händisch auf Fakes geprüft, hierbei werden auffällige Profile gelöscht darüberhinaus gibt es ein eingebautes Alert-System.

Causal Dating mit hohem Sex-Faktor

Bei Flirtfair handelt es sich um eine Plattform mit einem hohen Sexfaktor. Sexuelle Wünsche und Interessen werden hier von den mitgliedern sehr offen angesprochen und thematisiert. Angemeldete Teilnehmer können zwischen einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft wählen. In der kostenlosen Basismitgliedschaft ist die Erstellung des Profils enthalten, außerdem kann man auf Basis seiner Vorlieben nach anderen Mitgliedern suchen. Um mit ihnen aber Kontakt aufzunehmen, benötigt man die Premiummitgliedschaft. Für Frauen ist diese Premiummitgliedschaft ebenfalls kostenlos, bei Männern handelt es sich um einen kostenpflichtigen Service.

Für das erotische Abenteuer zahlen die Herren der Schöpfung hier rund 120 Euro pro Quartal. Wie immer gilt es die Kündigungsfristen in den AGB genau zu beachten, da sich das Abonnement andernfalls – so wie es in Kontaktbörsen üblich ist – automatisch um die selbe Laufzeit verlängert.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*